Vorsätze: Wie haben Sie den ersten…

Vorsätze: Wie haben Sie den ersten Monat im neuen Jahr 2017 verbracht?

Hatten Sie Vorsätze?

ODER WOLLTEN DINGE ÄNDERN?

Wie ist es Ihnen bislang damit ergangen?

SIND Sie schnell wieder im normalen Trott angekommen?
HABEN Sie gar keine Möglichkeit gefunden, Inne zu halten,
und sich auf eine Kursänderung vorzubereiten?

Oder wussten dann nicht, wie Sie das umsetzen sollten?

Die gewohnten Lebens- und Vorgehensweise zu ändern ist schwer.
Gleichzeitig den neuen Weg einzuschlagen, dabei zu bleiben
und es zur neuen Routine zu machen – ein Kraftakt!

Oft empfinden die engsten Personen Ihren neuen oder
ersehnten Wandeln als störend und unangenehm.
Es ändern sich schließlich auch die Gewohnheiten für diese Personen.

SIE haben plötzlich weniger Zeit oder die Anderen sollen
Aufgaben übernehmen, die SIE bislang gemacht haben.
Für diese Personen ist also IHR Wandel auch ein Wandel!

WAS TUN?

Machen Sie es JETZT den Anderen recht und bleiben dort,
wo Sie sind?

Oder denken Sie JETZT an sich und die Verwirklichung Ihrer Lebensvorstellung?

IST DAS EGOISTISCH?

Ist es nicht egoistisch von Ihrem Umfeld, SIE NICHT dabei zu unterstützen Ihr persönliches Glück zu finden?

WO FANGEN SIE JETZT AN?
WIE BLEIBEN SIE AN IHREM WANDEL DRAN?
UND WIE ETABLIEREN SIE IHRE NEUE HALTUNG?

Geben Sie Ihrem Wandel ERNSTHAFTIGKEIT!

STRAHLEN SIE AUS,
dass Sie es ERNST meinen und HANDELN Sie danach.

SEIEN SIE ENTSCHLOSSEN! GEHEN SIE IHER WEG!

MYRosenberg - Gesundheit geniessen - Welche Vorsätze haben Sie? Welchen Weg wollen Sie gehen?
MYRosenberg – Gesundheit geniessen – Welche Vorsätze haben Sie? Welchen Weg wollen Sie gehen? © Antony Yorck

© 2014 – 2017 Cordula-Maya Rosenberg

MYRosenberg – Gesundheit genießen

2 Antworten auf „Vorsätze: Wie haben Sie den ersten…“

  1. Danke für diesen Beitrag. Bei mir ist es so eingetroffen, wie Sie beschrieben haben. Ich habe dann auch alles aufgegeben. Ich denke, ich werde jetzt noch einmal einen Anlauf nehmen. Ernsthaft!

  2. Genauso wie Sie schreiben, ist es mir ergangen! Danke für die Ermutigung, ich werde mir jetzt einen Plan machen, wie ich meine Selbstständigkeit weiterbringe und mich nicht von Anderen oder Dingen ablenken lasse von meinem Kurs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.