OSTERN ist vorbei und…

OSTERN ist vorbei und wir haben fleißig

(Schoko-) Eier gesucht und viele bunte (Hühner-) Eier gegessen!

Das nehme ich zum Anlass, um mit dem Mythos

„Eier erhöhen den Cholesterin-Wert und das ist schädlich“

aufzuräumen!

Mag sein, dass der Cholesterin-Wert steigt, jedoch ist das nicht zwangsläufig schädlich für die Gesundheit oder bedingt Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Natürlich sind ebenfalls die persönlichen Voraussetzungen mit einzubeziehen in die Ernährung und den Gesundheitszustand. Das gilt auch für alle anderen Nahrungsmittel, die wir zu uns nehmen.

Was ist also GUT am Cholesterin?

Cholesterin benötigt der Körper um Zellen nachzubauen und andere lebenswichtige Hormone und Kortison herzustellen.

Wer also zu cholesterinarm isst, verlangsamt die Zellenbildung und die Produktion von wichtigen Substanzen.

Generell ist eine ausgewogene Ernährung zu empfehlen, bei der der Cholesterin-Wert automatisch einen „normalen“ Wert hat.

Meist haben zu hohe Cholesterin-Werte und Herz-Kreislauf-Erkankungen neben falscher Ernährung auch mehr als nur eine Ursache.

In den USA ist die Deckelung für Cholesterin-Werte bereits aufgehoben worden, da Studien keinen Zusammenhang feststellen konnten!

Also ganz nach dem Motto

„Die Menge macht’s“ können Sie unbesorgt Eier essen!

Guten Appetit und das nächste Osterfest kann kommen.

Herzliche Ostergrüße

Cordula-Maya Rosenberg

Osternest-03-preview-greeting-card-front
© MYRosenbergDesign – Antony Yorck

© 2014 – 2017 Cordula-Maya Rosenberg

MYRosenberg – Gesundheit genießen

www.myrosenberg-gesundheit-geniessen.de

 

Eine Antwort auf „OSTERN ist vorbei und…“

  1. Ist zwar noch nicht Eier-Zeit, aber ich bin durch meine Recherche auf diesen Beitrag gestoßen. Sehr aufschlussreich. Ich werde da noch weiter recherchieren…und beim nächsten Eiersalat kein schlechtes Gewissen mehr haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.